Quinoa-Bars

🍫

Yummy! Statt Snickers und Co einfach mal was mit Quinoa zaubern: Quinoa-Bars!

Zutaten für eine kleine Auflauflaufform (ca. 24 kleine Bars):

2 Tassen gepuffter Quinoa

1/2 Tasse Amaranth

2-3 EL Leinsamen

1/4 TL Meersalz

1/2 Tasse Erdnussmus

1/2 Tasse Ahornsirup

1 Tafel dunkle Schokolade

Topping: z.B. eine Handvoll Cranberrys, Kokos-Chips, Sonnenblumenkerne

Zubereitung:

Im Wasserbad Erdnussmus und Ahornsirup erwärmen und dabei immer mal umrühren bis sich beides zu einer gleichmäßigen, geschmeidigen Masse verbunden hat.

Eine Auflaufform mit Backpapier auskleiden und zur Seite stellen.

In einer großen Schüssel Quinoa, Amaranth, Leinsamen und das Salz vermischen.

Die Erdnussmus/Ahornsirup-Masse gießt man in die Schüssel und verrührt und knetet alles, bevor man die gesamte Masse in die Auflaufform drückt.

Die im Wasserbad erwärmte, flüssige Schokolade in die Aufflaufform gießen und glatt ziehen. Mit dem Topping (Cranberrys, Kokos-Chips, Sonnenblumenkörnern oder ähnlichem) bestreuen und über Nacht auskühlen lassen.

Am nächsten Tag kann man das Backpapier ganz leicht aus der Form lösen und schneidet aus der Maße ca. 24 kleine Bars heraus.

Diese am besten in einer gut verschließbaren Dose aufbewahren.

😋

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.